Mokan – Der geniale Grillanzünder

Die drei Jungs rund um den Mokan Grillanzünder wollen das Grillen sauberer und einfacher machen. Mit ihrer raffinierten und ökologischen Anzündhilfe haben sie bereits einen wichtigen Schritt gemacht. Wie der Anzünder entstanden ist und welche Ziele sie sonst noch verfolgen, könnt ihr im folgenden Interview nachlesen.

Wie ist Euch die Idee dazu gekommen?

Wir waren anfangs überzeugte Spiritus- und Praffingriller. Was uns allerdings störte, waren der Geruch und die lange Zeit, die es brauchte, bis die Kohle grillbereit war. Daraufhin setzen wir uns zusammen und tüftelten an einer Idee, mit der es einfacher und umweltfreundlicher sein sollte, den Grill anzuzünden. Nach viel Tüftelei und Ausprobieren war der Mokan Grillanzünder geboren.

Wer steckt hinter dem Grillanzünder MOKAN?

Der Mokan ist schnell, einfach und ökologisch. Er ist schnell, weil die Kohle damit in bis zu 15 Minuten komplett durchgeglüht werden kann. In der Handhabung ist er ganz einfach, da er kinderleicht aufgebaut werden kann und die Kohle ohne jegliches Luftzuwedeln durchglüht. Während des Anglühens kann man sich also entspannt zurücklehnen oder sich um spannendere Dinge kümmern. Außerdem verwenden wir keinerlei brandfördernde Zusätze. Er besteht ausschließlich aus Papier und einem Docht. Zudem stammt das Material aus nachhaltiger Waldwirtschaft.

Welche Firmenphilosophie verfolgt Ihr?

Mit unserem Unternehmen wollen wir das Grillen ökologischer und einfacher machen. Dafür setzen wir uns mit den Problemen so lange auseinander, bis wir der Meinung sind, eine einfache Lösung gefunden zu haben, die sich ökologisch umsetzen lässt. Darüber hinaus wollen wir unser Modell nicht ausschließlich auf den Grillmarkt anwenden und sind offen für weitere Bereiche des alltäglichen Lebens.

Wie setzt Ihr Euch als Unternehmen mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander?

Wir verstehen uns als nachhaltiges Unternehmen mit dem Ziel sinnvolle und ökologische Produkte zu entwickeln. Unter Nachhaltigkeit verstehen wir neben der Verwendung entsprechender Materialien auch kurze Lieferwege – alle Zulieferer stammen aus der Nähe von Bonn, unserem Firmensitz. Schließlich lässt sich das Thema Nachhaltigkeit auch auf die Zusammenarbeit selbst übertragen. So wollen wir mit Standards zur Mitarbeiterführung einen wertschätzenden, ehrlichen und offenen Umgang mit allen Menschen im Team als wichtigsten Wert der Zusammenarbeit definieren.

Was habt Ihr für die Zukunft geplant?

Ein wichtiger Aspekt für die Zukunft wird die Vernetzung mit Partnern sein, die unsere Philosophie teilen und mit denen wir uns ergänzen können. Außerdem tüfteln wir laufend an neuen Ideen, die ergänzend zum Mokan Grillanzünder in unser Sortiment aufgenommen werden können. Sobald uns die ersten Prototypen überzeugen, wird es hier Neuigkeiten geben. Man darf also gespannt sein!

Wir danken den Jungs für das Interview und wünschen ihnen sowie ihrem tollen Produkt noch eine tolle Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.